•  

Events

Sessionsrapport & Bericht aus dem Kantonsrat

Donnerstag, 13. Dezember 2018 – 19.00 Uhr
Ort: Schützenstube, Hesligenstr. 115, 8700 Küsnacht

Hans-Peter Amrein, Kantonsrat
Roger Köppel, Nationalrat

Flyer

Kontradiktorische Diskussion zur Selbstbestimmungs-Initiative

Sonntag 18.11.2018 um 11:00 Uhr 

Ort: Schulanlage Rikon, Schulstrasse 13, 8486 Rikon
Türöffnung: 10:30 Uhr

Roger Köppel SVP-Nationalrat, Verleger und Chefredakteur der Weltwoche und
Philipp Eng, Präsident Jungfreisinnige Kanton Solothurn

Moderation:
Jakob Bächtold, Stv. Chefredaktor «Der Landbote»

Anschliessend Kaffee und Gipfeli.

Flyer

Kontradiktorische Diskussion zur Selbstbestimmungs-Initiative

Freitag 16.11.2018 um 19.45 Uhr 

Ort: Aula Schulhaus Stumpenboden - Feuerthalen
Türöffnung: 19.15 Uhr

Roger Köppel SVP-Nationalrat, Verleger und Chefredakteur der Weltwoche und
Daniel Jositsch

Moderation:Matthias Ackeret 

Zum Abschluss: Apéro

Flyer

Grosse Debatte der Fachschaft JUS: "Le droit suisse au lieu de juges étrangers"

Grosse Debatte der Fachschaft JUS: "Le droit suisse au lieu de juges étrangers"

Dienstag, 13.11.2018 um 18:00 Uhr
MIS 01 Aula Magna, Avenue de l'Europe 20, Fribourg 

Der zweisprachigen Debatte (de-fr) zum aktuellen Thema der "Selbstbestimmungs-Initiative" folgt eine Diskussion mit dem Publikum und abschliessend wird ein Aperitif serviert.

Vortragende
 M. Roger Nordmann, Conseiller national PS
 M. Yves Nidegger, Conseiller national UDC 
 M. Roger Köppel, Conseiller national UDC
Mme Johanna Gapany, Conseillère communale à Bulle
Prof. Jacques Dubey, Faculté de droit, Université de Fribourg

Kontakt
Fachschaft Jus - Association des étudiants en droit de l'Université de Fribourg
fs-droit-jus(at)unifr.ch 

Flyer

Website

Kontroverse Diskussion zur SVP-Selbstbestimmungsinitiative

Montag 12.11.2018 um 19.30 Uhr 

Ort: Kirchgemeindehaus Konolfingen 

Mit:
Roger Köppel 
Corrado Pardini

Moderation:Christof Vuille

Flyer

22. SÄNTISTAGUNG: Selbstbestimmung!

22. SÄNTISTAGUNG
SELBSTBESTIMMUNG! IST UNSERE VERFASSUNG VERHANDELBAR?

9. November 2018 um 20.00 Uhr
Hotel Linde (Lindensaal) in Heiden

Saalöffnung um 19.30 Uhr | Eintritt frei

 

Podiumsteilnehmer:

Roger Köppel, SVP-Nationalrat
Valentin Vogt, Präsident Arbeitgeberverband
Andrea Caroni, FDP-Ständerat

Moderation: 

Prof. Dr. Maximilian Koch – ecopol

Flyer

 

 

Pro und Contra Selbstbestimmungsinitiative

Öffentliche Veranstaltung zur eidg. Volksabstimmung vom 25. November 2018

Swisspor Arena, Business-Lounge Horwerstrasse 91, 6005 Luzern
20.00 bis 21.15 Uhr (Türöffnung: 19.30 Uhr)

Moderation: Christian Peter Meier
Stv. Chefredaktor/Leiter reg. Ressorts Neue Luzerner Zeitung

Der Anlass ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Zum Flyer

«Schweizer Recht statt fremde Richter» ÖFFENTLICHES PODIUM

Montag, 05. November 2018 19.30 Uhr,
Saal Gasthof Sternen, Bernstrasse 6, 3308 Grafenried

Türöffnung 19.00 Uhr!

Öffentliches Podium mit:

Roger Köppel, Nationalrat SVP (Pro)
Werner Salzmann, Nationalrat SVP (Pro)
Kurt Fluri, Nationalrat FDP (Contra)
Regula Rytz, Nationalrätin Grüne (Contra)

Flyer

Öffentliches Podium zur Selbstbestimmungsinitiative

Öffentliches Podium zur Selbstbestimmungsinitiative

Freitag, 02.11.2018 um 20:00 Uhr
im Monséjour, Küssnacht am Rigi

Türöffnung: 19:30 Uhr

Pro:
Roger Köppel, Nationalrat SVP
Peter Föhn, Ständerat SVP

Contra:
Fabian Molina, Nationalrat SP
Marlene Müller, Kantonsrätin FDP

Moderation:
Kari Kälin, Luzerner Zeitung

Flyer

Podiumsveranstaltung: Selbstbestimmungsinitiative

Donnerstag, 01. November 2018 20:00 Uhr
Hof Mättenbol 42, 4457 Diegten

Öffentliches Podium mit:

Pro: Roger Köppel, Nationalrat SVP
Kontra: Eric Nussbaumer Nationalrat SP

Moderation: Jürg Gohl

Flyer

Selbstbestimmungsinitiative Ja oder Nein?

Selbstbestimmungsinitiative Ja oder Nein?

Mittwoch, 31. Oktober 2018 um 20:00 Uhr
Hotel Metzgern, Sarnen

Nationalrat Roger Köppel
Verleger und Chefredaktor der Weltwoche

Flyer

Delegiertenversammlung CVP Kanton Zug

Dienstag, 30. Oktober 2018 19.30 Uhr,
Foyer der Dreifachhalle Hofmatt, Oberägeri

Volksinitiative „Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)“
Pro Herr Nationalrat Roger Köppel, SVP (ZH)
Contra Herr Nationalrat Kurt Fluri, FDP (SO)

Flyer

Delegiertenversammlung mit Jubiläumsfeier 50 Jahre Junge SVP Schweiz

Samstag, 27. Oktober 2018 15.30 Uhr,
Sportzentrum Gries, Volketswil (ZH)

Türöffnung 13:30 Uhr

16h20 Uhr
Selbstbestimmung statt Fremdbestimmung
Nationalrat Roger Köppel

Flyer mit detailliertem Programm

Die Selbstbestimmungsinitiative: Fluch oder Segen?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:15 Uhr

Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern, Hörsaal 1

Streitgespräch mit:

Prof. Dr. iur. Martina Caroni
Roger Köppel
Jean-Daniel Gerber

Flyer

FDP Solothurn, Delegiertenversammlung

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Turnhalle 57, Gretzenbach SO

Selbstbestimmungs-Initiative Streitgespräch um 20:35 Uhr:

Pro: Nationalrat Roger Köppel, SVP/ZH

Kontra: Nationalrat Kurt Fluri, FDP/SO

Flyer

Aktuelle Herausforderungen für die Schweiz: Schweiz – EU: Wie weiter?

Öffentliche Veranstaltung

Schweiz - EU: Wie weiter?

Jacques Marti, Landrat SP und Roger Köppel, Nationalrat SVP

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Restaurant Trigonella / Gesellschaftshaus 
Bahnhofstrasse 2, 8755 Ennenda

 

Flyer

Vimentis PolitPodium, Volksinitiative: Schweizer Recht statt fremde Richter

Mittwoch, 17. Oktober 2018 19.00 Uhr,
Audimax Universität St. Gallen

Öffentliches Podium mit:

Nationalrat Niklaus Gugger (EVP)
Aliénor Nina Burghartz (Operation Libero)
Nationalrat Hans-Ueli Vogt (SVP)
Roger Köppel, Nationalrat (SVP)

Moderation:
Prof. Dr. Christoph Frei

Flyer

INITIATIVE DES "JUGES ÉTRANGERS" - La Suisse en rupture avec la communauté internationale ? Matinée de débats

18.10.2018 09:00 – 14:00 Uhr

La Suisse en rupture avec la communauté internationale ? Matinée de débats et de réflexions

Organisé par le Global Studies Institute & UNIGE, economiesuisse, Bilan Avec notamment:

Micheline Calmy-Rey, ancienne conseillère fédérale, prof. invitée au GSI, UNIGE
Cristina Gaggini, directrice romande economiesuisse Roger Köppel, conseiller national UDC, Zurich
Nicolas Levrat, professeur, GSI, UNIGE Pierre Maudet, conseiller d’Etat, République et canton de Genève
Liliane Maury Pasquier, présidente de l’Assemblée parlementaire du Conseil de l’Europe
Philippe Nantermod, conseiller national PLR, Valais
Yves Nidegger, conseiller national UDC, Genève
Carlo Sommaruga, conseiller national PS, Genève
Denis Masmejean, journaliste

Modération: Romaine Jean

Cet événement est organisé par le Global Studies Institute & UNIGE, economiesuisse, Bilan et en partenariat avec Zofingue, AESPRI, MSOGSI, Amnesty International Groupe UNIGE, foraus

L’initiative pour l’autodétermination sur le gril Pour permettre à chacun de prendre position en toute connaissance de cause sur l’initiative dite des «juges étrangers», l’alma mater organise une matinée de débats et de réflexions. Des éclairages tant académiques que politiques se succéderont

Le 25 novembre prochain, l’initiative populaire «Le droit suisse au lieu de juges étrangers (initiative pour l’autodétermination)» sera soumise au vote du peuple. Consacrant le principe de la primauté du droit constitutionnel suisse sur les traités internationaux, l’initiative menacerait, selon le Conseil fédéral, la stabilité et la fiabilité du pays tout en nuisant à la place économique suisse.

FAIRE LE POINT EN UNE MATINÉE
Afin d’aborder sous différents angles les problématiques soulevées par l’initiative, ses opportunités comme ses limites, l’Université organise, le jeudi 18 octobre, une matinée de débats et de réflexions. «Il s’agit en premier lieu de rendre accessible à tous les enjeux de l’initiative. Son texte est en effet d’une grande complexité», explique Frédéric Esposito, responsable de l’organisation de l’événement.

Des experts du monde académique comme du monde politique se succéderont au sein de différents panels, modérés par Romaine Jean. La première partie sera consacrée à l’opposition entre droits populaires et engagements internationaux. Puis les débats porteront sur les conséquences et les impacts pour la Suisse d’une acceptation de l’initiative, tant par rapport à son adhésion au Conseil de l’Europe et à la Commission européenne des droits de l’homme que du point de vue de l’avenir de ses accords commerciaux ou de son attractivité économique. Parmi les invités, l’Université accueillera notamment ce jour-là Liliane Maury Pasquier, présidente de l’Assemblée parlementaire du Conseil de l’Europe et Roger Köppel, conseiller national (ZH/UDC). Les deux conseillers nationaux Yves Nidegger (GE/UDC) et Carlo Sommaruga (GE/PS) répondront, quant à eux, aux questions des associations étudiantes à 12h30.

Lieu Bâtiment:

Uni Dufour (http://www.unige.ch/presse/static/plan/dufour.html)
salle U300

Organisé par Global Studies Institute (GSI)

entrée libre (inscription requise)

Classement

Mots clés: initiative, juges, étrangers, rupture, communauté, internationale

Inscription Date limite d'inscription: 18.10.2018

Inscription : Les places étant limitées, nous vous invitons à vous inscrire via le lien suivant : https://events.eventzilla.net/e/initiative-des-juges-trangers-2138713716

Dienstag, 18. September 2018, 20:00 Uhr, Bildungszentrum BZZ, Zofingen

Podiumsdiskussion mit Cédric Wermuth, Nationalrat SP

und Roger Köppel, Nationalrat SVP

Moderiert von Anne-Käthi Kremer, TeleM1

Flyer

Öffentlicher Anlass

Samstag, 08. September 2018 ab 10:00 Uhr

Erlebnisbauernhof Gerbe, Meierskappel

Flyer

SONDERTHEMA «Sprengkandidat in Obwalden» 

Wenn der Chefredaktor der «Weltwoche» die Gegenwart zum Thema macht und dabei sowohl von aussen als auch von innen auf die Schweiz blickt, dann steht der Parteitag 2018 der SVP Luzern auf dem Programm. 

Freitag, 07. September 2018 ab 18:00 Uhr
Wirtschaft zur Schlacht, Sempach

 

Flyer

Podiumsdiskussion mit Roger Köppel (Nationalrat, Chefredaktor der Weltwoche, Mitglied der aussenpolitischen Kommission des Nationalrates (APK-N)), 
Dr. Roberto Balzaretti (Staatssekretär) Christoph Brutschin (Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Soziales und Umwelt des Kantons Basel-Stadt), Monika Rühl (Vorsitzende der Geschäftsleitung von economiesuisse), Dr. Andreas Schwab (Mitglied des Europäischen Parlaments), Elisabeth Schneider-Schneiter (Nationalrätin, Präsidentin der Handelskammer beider Basel und Präsidentin der aussenpolitischen Kommission des Nationalrates (APK-N)), Dr. Matthias Leuenberger (Länderpräsident Novartis Schweiz)

Mittwoch, 5. September 2018, 17.30 – ca. 19.15 Uhr, anschliessend Apéro riche

Grossratssaal Basel-Stadt, Rathaus, Marktplatz 9 in Basel

 

Die Platzzahl ist begrenzt, Anmeldung bis 30. August erforderlich (siehe Flyer)

Präsidentenkonferenz Gewerbeverband Kanton Zug

Dienstag, 04. September 2018, 16:00 Uhr, Hotel Guggital, Zug

 

Flyer

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

Donnerstag, 30. August 2018, 20.00 Uhr, Mehrzweckhalle, 5043 Holzikon

Türöffnung: 19:00 Uhr. Freier Eintritt mit freiw. Kollekte. Für Speis und Trank ist gesorgt!


Es laden ein:
Verein Freunde der SVP
SVP-Ortspartei Holzikon
Komitee "EU-No" (www.eu-no.ch)

Flyer

Montag, 27. August 2018, 20:00 Uhr, Hotel City West, Kongresssaal, Chur

Begrüssung: Nationalrat Heinz Brand

Alle sind herzlich willkommen! 

Flyer

Referat von Roger Köppel mit anschliessender Fragerunde

Donnerstag, 21. Juni 2018
20.00 Uhr, Türöffnung ab 19 Uhr

Mehrzweckhalle, Haglenweg
Gempen

Flyer

 

Selbstbestimmungs-Initiative

Kontradiktorische Diskussion mit Roger Köppel und Daniel Jositsch
vom 16. November 2019 in Feuerthalen

Selbstbestimmungsinitiative - Roger Köppel und Philipp Eng Podium am 18.11.2018 in Rikon

Podiumsdiskussion am 18.11.2018 in Rikon
Teilnehmer: Nationalrat Roger Köppel (SVP), Philipp Eng (Präsident Jungliberale Kt. Solothurn)
Moderator: Jakob Bächthold (stv. Chefredaktor "Der Landbote")

Roger Köppel und Corrado Pardini streiten über SVP-Initiative

In Konolfingen BE fand am Montagabend eine Podiumsdiskussion zur SVP-Initiative statt.
Am Podium nahmen Roger Köppel (SVP) und Corrado Pardini (SP) statt. Köppel sieht die Menschenrechte erdbebensicher, Pardini stark gefährdet.

Öffentliche Veranstaltung über die Selbstbestimmungsinitiative -
Live aus der swisspor-arena Luzern

Livestream: 7. November ab 20:00 Uhr
Mit Adrian Amstutz, Roger Köppel, Duri Campell, Michael Töngi

Selbstbestimmungsinitiative:
Roger Köppel vs. Jacques Marti 
suedostschweiz.ch

Beitrag vom 22.10.2018

Podiumsdiskussion: "Schweiz wohin?" 18. September 2018

Podiumsdiskussion mit:
Cédric Wermuth, NR SP
Roger Köppel, NR SVP

Moderatorin: Anne-Käthi Kremer, Moderation Tele M1.

ROGER KÖPPEL heute im TalkTäglich

Selbstbestimmungs-Initiative Erstausstrahlung: Mo 22. Okt 2018 18.30 Uhr

Schütz das Schweizer Recht besser als das europäische? Am 25. November entscheidet die Schweizer Bevölkerung über die Initiative «Schweizer Recht statt fremde Richter».
Setzt die Initiative die internationalen Verträge auf Spiel oder schafft sie Rechtssicherheit? Die Argumente der Befürworter und Gegner heute im «TalkTäglich».

Gäste:
Hans-Peter Portmann FDP-Nationalrat Kanton Zürich
Roger Köppel Verleger und Chefredaktor «Weltwoche» und
SVP-Nationalrat Kanton Zürich

Moderation: Markus Gilli

ROGER KÖPPEL: „DIE ANDERE SICHT – IN JOURNALISMUS UND POLITIK“

Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland

Diffusion en direct - Streaming vidéo de la conférence "La Suisse en rupture avec la communauté internationale ?" - le 18 octobre 2018 | 9h – 14h

Roger Köppel
Ausschnitt Panel 2 : Minute 1.11.30 bis 2.32.02

Das «EU No»-Komitee verstärkt die operative Führung 

Communiqué 19. Oktober 2018

hier gehts zum Communiqué

Roger Köppel, Chefredaktor der Weltwoche und Nationalrat, spricht mit BBC über Steve Bannon, Wilhelm Tell und direkte Demokratie in der Schweiz.

Nationalrat Herbstsession 2018
Donnerstag, 27.09.2018

Votum Roger Köppel
Ausländergesetz. Verfahrensregelungen und Informationssysteme

Fünfzehnte Sitzung 1: Zum Video

Votum Roger Köppel
Aktuelle Debatte. Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union

Fünfzehnte Sitzung 2: Zum Video
Fünfzehnte Sitzung 3: Zum Video

Sechzehnte Sitzung 1: Zum Video
Sechzehnte Sitzung 2: Zum Video

Nationalrat Herbstsession 2018
Donnerstag, 20.09.2018

Votum Roger Köppel
Umfassender Rechenschaftsbericht des Bundesrates über seine Verhandlungen bzw. sein Bemühen um Verhandlungen mit der Europäischen Union über die Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative.

Zehnte Sitzung 1: Zum Video
Zehnte Sitzung 2: Zum Video

Nationalrat Herbstsession 2018
Mittwoch, 12.09.2018

Steuervorlage 17

SVP Klartext

Nein zur Volksentmachtung

Artikel von Roger Köppel

Zum Heft

Roger Köppel im SonnTalk

Ernährungsinitiativen Kein Appetit beim Stimmvolk? EU-Rahmenabkommen Chaos im Bundesrat? SRG-Umzug Angriff auf den Föderalismus oder endlich Sparwille?

Moderation: Markus Gilli

Gäste: Irène Kälin, Roger Köppel und Beat Walti

Sempachertag 2018: Referat Nationalrat Roger Köppel

Berufsparlament? Auf keinen Fall!

Ein Beitrag von Roger Köppel im "Zürcher Bote" vom 31. August 2018

Link zum Artikel (pdf)

Podiumsdiskussion mit SVP-Nationalrat Roger Köppel und Basler SP-Regierungsrat Christoph Brutschin.

Presse – Delegiertenversammlung 25. August 2018

Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative). Volksinitiative

Wortmeldung von Roger Köppel am 11.06.2018 an der Sommersession.

 

Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative). Volksinitiative

Votum von Roger Köppel am 06.06.2018 an der Sommersession.

Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative). Volksinitiative

Votum von Roger Köppel am 30.05.2018 an der Sommersession.

Roger Köppel im SonntagsTalk 

Um 18.20 Uhr diskutiert Roger Köppel mit Ruth Humbel und Fabian Molina auf TeleZüri.

Stopp der Kriegsverbrechen in Syrien 

Votum von Roger Köppel am 28.05.2018 an der Sommersession.

Roger Köppel im SonntagsTalk 

Martin Dätwyler, Beat Jans, und Roger Köppel debattieren am 27.05.2018 im SonntagsTalk auf TeleBasel.

hier gehts zum Beitrag

«Weltwoche» rettet Rütner Bundesfeier

Die Gemeinderegierung von Rüti ZH zeigt sich ausserstande, die diesjährige Erstaugustfeier mit mir als Gastredner zu organisieren. Sie habe keinen Verein gefunden für die Organisation. Schade. Deshalb: Die Weltwoche wird in die Bresche springen und in Rüti unseren Nationalfeiertag 2018 für die Bevölkerung durchführen. Ihr seid alle herzlich eingeladen. Ich freue mich aufs Zürcher Oberland!

Link zum Artikel

Polit-Gipfel - 25 Jahre EWR-Nein

Kurzversion der Debatte vom 5.12.2017 mit Christoph Blocher, Peter Bodenmann, Franz Steinegger und Roger Köppel (Moderation)

Biblisch

Ein Beitrag von Roger Köppel im Wochenmagazin "idea Spektrum" vom 6. Dez. 2017

Link zur Kolumne (pdf)

Tricksen und Täuschen in Bundesbern

Eine Rückblende zum EWR-Debakel und die Analyse der Heimlichtuerei des Bundesrats.

Link zum Artikel Der Zürcher Bote

Roger Köppel über die politischen Erfolgsfaktoren der Schweiz

Rede am SVP Graubünden Parteitag vom 22.10.2017.

Duell zwischen Jon Pult und Roger Köppel

Am Parteitags der SVP Graubünden fand ein Podiumsgespräch zum Thema Europa statt. Es debattierten der SP-Grossrat Jon Pult, der Bündner Polizeikommandanten Walter Schlegel und der SVP-Nationalrat Roger Köppel unter der Leitung von Valérie Favre Accola (Mitglied des Davoser Kleinen Landrats).

Link zum pdf

Überleben in einer verrückten Welt

Fast 600 Personen folgten gespannt dem Vortrag von Chefredaktor und SVP-Nationalrat Roger Köppel in Stäfa. Das Thema lautete „Überleben in einer verrückten Welt“. Sehen Sie hier die Kurzversion der Rede.

Polit-Podium „EU/Schweiz“ im Rheintal

Die Nationalräte Roger Köppel (SVP), Doris Fiala (FDP), Kathy Riklin (CVP) und Tim Guldimann (SP) führten eine spannende Debatte zum Verhältnis der Schweiz zur EU. Auch Politexperte Claude Longchamp war Teil der hochkarätigen Runde.

Artikel im Rheintaler

Für oder gegen die Schweiz?

In der vergangenen Sommersession verlangte die SVP mit einer parlamentarischen Initiative vergeblich, Rahmenabkommen und institutionelle Bindungen mit andern Staaten oder Staatengemeinschaften zu verbieten. FDP und CVP behaupten immer, sie seien auch gegen solche Rahmenverträge. Doch die Mitteparteien kneifen, sobald es konkret wird.

PDF Artikel

Interview mit Roger Köppel

Anlässlich "SVP bi de Lüt" in Seftigen am 20.06.2017.
zum Video

Roger Köppel im Burgtheater

Der Weltwoche-Chef und SVP-Nationalrat Roger Köppel debattierte mit dem österreichischen Bundeskanzler Christian Kern und weiteren Gästen über Populismus im renommierten Wiener Burgtheater.

Roger Köppel im SonnTalk

Zur „Rentenreform, Blick-Kampagne und 100 Jahre SVP“ debattierten Regula Rytz, Kaspar Loeb und Roger Köppel. TeleZüri, 19.03.2017.

HÜT IM GSPRÖCH

Schauen Sie hier das Interview mit Roger Köppel vom 17. März 2017 im Schaffhauser Fernsehen.

Schonungslose Kritik am Aussenpolitischen Bericht 2016

Roger Köppel zerpflückt in der Frühjahrssession 2017 den Aussenpolitischen Bericht des Departements von Didier Burkhalter. Die ermüdende Ausbreitung der globalen Aktivitäten zeugt von Grössenwahn, die ständige Verurteilung anderer Staaten zerstört die Neutralität, die Tonalität des gegenwärtigen Aussendepartements gleicht der eines linksgewickelten Hilfswerks und die Kosten für die Steuerzahler laufen völlig aus dem Ruder. weiter

Schweiz - EU wie weiter

Am Podium zur Schweiz – EU Thematik diskutierten Laura Zimmermann, Co-Präsidentin Operation Libero und Roger Köppel, Chefredaktor Weltwoche und SVP Nationalrat. Nachfolgend der Bericht aus der Jungfrauzeitung: weiter

Im Gespräch mit EDU-Standpunkt

«Die Reformation war das bedeutendste und nachhaltigste "Exportprodukt" der Schweiz» weiter

Monatsgespräch im Walliser-Boten

Roger Köppel im Interview über die Bilateralen und über bekannte Walliser Persönlichkeiten. weiter

EU-ANBINDER STOPPEN!
Anker und Leuchtturm

Der Zürcher Bote, Freitag, 20. Januar 2017

Daniel Jositsch & Roger Köppel über die Linke und die Rechte in der Schweiz

Roger Köppel zu Gast bei SonnTalk 

SonnTalk auf TeleZüri vom 6. November 2016

Delegiertenversammlung SVP Schweiz

Roger Köppel's Rede als PDF downloaden

Artikel zur Asylpolitik

Editorial aus dem Jahr 2013 - immer noch aktuell
Editorial vom 20. April 2016

Votum von Nationalrat Roger Köppel zur Erweiterung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien vom 26. April 2016 im Nationalratssaal. 

Rede von Roger Köppel 

Rede Roger Köppel an der Delegiertenversammlung vom 20. August 2016

Referat von Roger Köppel

"Wie weiter? Die Schweiz und die illegale Migration"

Hier sehen Sie auch Referate von Christoph Blocher und Christoph Mörgeli

 

 

Auf einen Blick