•  

Events

Samstag, 25.11.2017, 10.00 bis 12.30 Uhr (Türöffnung 9.30 Uhr)
Sorell Hotel Aarauerhof, Bahnhofplatz 2, Aarau

Programm

 

Roger Köppel über die politischen Erfolgsfaktoren der Schweiz

Rede am SVP Graubünden Parteitag vom 22.10.2017.

Duell zwischen Jon Pult und Roger Köppel

Am Parteitags der SVP Graubünden fand ein Podiumsgespräch zum Thema Europa statt. Es debattierten der SP-Grossrat Jon Pult, der Bündner Polizeikommandanten Walter Schlegel und der SVP-Nationalrat Roger Köppel unter der Leitung von Valérie Favre Accola (Mitglied des Davoser Kleinen Landrats).

Link zum pdf

Überleben in einer verrückten Welt

Fast 600 Personen folgten gespannt dem Vortrag von Chefredaktor und SVP-Nationalrat Roger Köppel in Stäfa. Das Thema lautete „Überleben in einer verrückten Welt“. Sehen Sie hier die Kurzversion der Rede.

Polit-Podium „EU/Schweiz“ im Rheintal

Die Nationalräte Roger Köppel (SVP), Doris Fiala (FDP), Kathy Riklin (CVP) und Tim Guldimann (SP) führten eine spannende Debatte zum Verhältnis der Schweiz zur EU. Auch Politexperte Claude Longchamp war Teil der hochkarätigen Runde.

Artikel im Rheintaler

Für oder gegen die Schweiz?

In der vergangenen Sommersession verlangte die SVP mit einer parlamentarischen Initiative vergeblich, Rahmenabkommen und institutionelle Bindungen mit andern Staaten oder Staatengemeinschaften zu verbieten. FDP und CVP behaupten immer, sie seien auch gegen solche Rahmenverträge. Doch die Mitteparteien kneifen, sobald es konkret wird.

PDF Artikel

Interview mit Roger Köppel

Anlässlich "SVP bi de Lüt" in Seftigen am 20.06.2017.
zum Video

Roger Köppel im Burgtheater

Der Weltwoche-Chef und SVP-Nationalrat Roger Köppel debattierte mit dem österreichischen Bundeskanzler Christian Kern und weiteren Gästen über Populismus im renommierten Wiener Burgtheater.

Roger Köppel im SonnTalk

Zur „Rentenreform, Blick-Kampagne und 100 Jahre SVP“ debattierten Regula Rytz, Kaspar Loeb und Roger Köppel. TeleZüri, 19.03.2017.

HÜT IM GSPRÖCH

Schauen Sie hier das Interview mit Roger Köppel vom 17. März 2017 im Schaffhauser Fernsehen.

Schonungslose Kritik am Aussenpolitischen Bericht 2016

Roger Köppel zerpflückt in der Frühjahrssession 2017 den Aussenpolitischen Bericht des Departements von Didier Burkhalter. Die ermüdende Ausbreitung der globalen Aktivitäten zeugt von Grössenwahn, die ständige Verurteilung anderer Staaten zerstört die Neutralität, die Tonalität des gegenwärtigen Aussendepartements gleicht der eines linksgewickelten Hilfswerks und die Kosten für die Steuerzahler laufen völlig aus dem Ruder. weiter

Schweiz - EU wie weiter

Am Podium zur Schweiz – EU Thematik diskutierten Laura Zimmermann, Co-Präsidentin Operation Libero und Roger Köppel, Chefredaktor Weltwoche und SVP Nationalrat. Nachfolgend der Bericht aus der Jungfrauzeitung: weiter

Im Gespräch mit EDU-Standpunkt

«Die Reformation war das bedeutendste und nachhaltigste "Exportprodukt" der Schweiz» weiter

Monatsgespräch im Walliser-Boten

Roger Köppel im Interview über die Bilateralen und über bekannte Walliser Persönlichkeiten. weiter

EU-ANBINDER STOPPEN!
Anker und Leuchtturm

Der Zürcher Bote, Freitag, 20. Januar 2017

Daniel Jositsch & Roger Köppel über die Linke und die Rechte in der Schweiz

Roger Köppel zu Gast bei SonnTalk 

SonnTalk auf TeleZüri vom 6. November 2016

Delegiertenversammlung SVP Schweiz

Roger Köppel's Rede als PDF downloaden

Artikel zur Asylpolitik

Editorial aus dem Jahr 2013 - immer noch aktuell
Editorial vom 20. April 2016

Votum von Nationalrat Roger Köppel zur Erweiterung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien vom 26. April 2016 im Nationalratssaal. 

Rede von Roger Köppel 

Rede Roger Köppel an der Delegiertenversammlung vom 20. August 2016

Referat von Roger Köppel

"Wie weiter? Die Schweiz und die illegale Migration"

Hier sehen Sie auch Referate von Christoph Blocher und Christoph Mörgeli

 

 

Auf einen Blick